6. Radinkendorfer Pokallauf am 8. Juni 2019

Kommt nach Radinkendorf!

Stacks Image 214
Am 8. Juni 2019 geht es in Radinkendorf wieder um Bestzeiten beim "Löschangriff nass".
Die mittlerweile zur Tradition gewordene Feuerwehrsportveranstaltung findet in der Regel alle zwei Jahre statt, um die Kalender aller Teilnehmer nicht in jedem Jahr überzustrapazieren.

Außerdem soll der Radinkendorfer Pokallauf auch immer wieder etwas besonderes für unsere Gäste sein.

Also, liebe Feuerwehrsportlerinnen und -sportler, kommt nach Radinkendorf!

Wir freuen uns wieder auf euch.

Wichtigste Daten

Pokallauf im Löschangriff nass
Jugend
1-Bahn Einzelstart
Frauen & Männer
2-Bahnen Parallelstart


Veranstalter
Feuerwehrverein Radinkendorf e.V.

Veranstaltungsort
Sportplatz in 15848 Radinkendorf
Datum
8. Juni 2019


Eröffnung

12:30 Uhr


Erster Start
13:00 Uhr

Siegerehrung
16:00 Uhr

Ausschreibung

Die Ausschreibung könnt ihr im Download-Bereich unserer Webseite oder HIER herunterladen.
Hier schon mal das Wichtigste:

Starten dürfen Jugend-, Frauen- und Männermannschaften

Alle Mannschaften starten mit ihrer eigenen Ausrüstung, inkl. der Pumpe. Welcher Typ verwendet wird, können die Mannschaften selbst entscheiden - womit eben jede Mannschaft am besten klar kommt. Es ist ein Typ-offener Pokallauf (TGL, ZL1500, Magirus, Ziegler, Rosenbauer etc…) Ausgenommen sind allerdings tschechische Modelle.
Bei Bedarf stehen auch zwei Wettkampfpumpen vom Typ ZL1500 zur Nutzung vor Ort zur Verfügung.
Es ist eine Gesamtwertung mit zwei Durchgängen vorgesehen. Es steht den Mannschaften deshalb frei, ihre Pumpe zum zweiten Durchgang zu wechseln.

Bei der Jugend wird für alle Mannschaften eine ZL1500 mit Druckminderer gestellt.

Jede Mannschaft hat zwei Wertungsläufe. Der beste geht dann in die Wertung ein.
Es wird auf zwei Bahnen parallel gestartet. Das hängt natürlich von der Anzahl der Mannschaften ab. Spannender ist es allemal! Die Jugend startet auf einer Bahn, je nach Meldeergebnis auch auf zwei Bahnen.

Die Zeitmessung erfolgt elektronisch, auf 1/100 Sek. genau. Das Publikum kann die Zeit live auf einer Anzeige mitverfolgen.

Für Männer und Frauen gilt die Wettbewerbsordnung des DFV für diesen Wettkampf, für die Jugend die Wettbewerbsordnung für Jugendfeuerwehren des Landes Brandenburg.

Allerdings dürfen die Männer- und Frauenmannschaften neben der Feuerwehrdienstuniform auch in Sportbekleidung (einheitlich) starten, ebenso auch in Sportschuhen (ohne Stollen oder Noppen, zur Pflege des Rasens versteht sich).

Wenn es die Zeit zulässt, können ambitionierte Mannschaften nach dem Wettkampf die vorhandene Infrastruktur gerne noch nutzen, um für Super-Cup, 4-Bahnen-Pokal oder BB-Cup etc. zu trainieren; diese Läufe gehen dann aber nicht mehr in die Wertung ein.
Stacks Image 225
Stacks Image 227

Anmeldung zum Wettkampf

Anmelden können sich alle interessierten Mannschaften von nah und fern ganz einfach online auf unserer Internetseite. Klickt dafür einfach auf den Button "Anmeldung" und füllt das Formular vollständig aus. Abschicken und fertig.